[vc_row row_type=“row“ use_row_as_full_screen_section=“no“ type=“full_width“ angled_section=“no“ text_align=“left“ background_image_as_pattern=“without_pattern“ css_animation=““][vc_column width=“2/3″][vc_column_text]

Palisa im Umspannwerk Ost, Berlin ★★★★☆

IMG_1197

Atmosphärisch dichte Tagungen an der Karl-Marx-Allee

Nur wenige Minuten vom Alexanderplatz entfernt liegt im Industriedenkmal „Umspannwerk Ost“ das Veranstaltungszentrum Palisa. Im Dachgeschoss des 1900 errichteten Gebäudes stehen zwei großzügige Seminarräume zur Verfügung. Auf dem Weg nach bietet sich ein buntes Kaleidoskop von Mietern, die sich in dem liebevoll restaurierten Gebäude angesiedelt habe: ein gutes Restaurant (siehe Essen und Trinken), das Kriminaltheater, viele kleinere kreative Firmen sowie die Chefredaktion des Fußball-Magazins „11 Freunde“. Bei heißen Temperaturen reicht die Klimatisierung der Räumlichkeiten leider nicht aus.

 

Übernachtungsmöglichkeiten gibt es im Palisa leider nicht, wir waren im Hotel 26 untergebracht, einem preiswerten und einfach und trotzdem sehr charmanten Hotel in einem ideenreich umgebauten Plattenbau. Der Fußweg vom Hotel zum Palisa ist bei gutem Wetter durchaus zu empfehlen, über etwa 1,8 km erlebt gerade der „Wessi“ eine aufschlussreiche Geschichtsstunde in potemkinscher Nachkriegsarchitektur: „Von der Warschauer Straße links in die Karl-Marx-Alle, rechts in die Straße der Pariser Kommune …“.

 

Zu empfehlen ist das Palisa insgesamt, die Räumlichkeiten sind gepflegt und professionell ausgestattet, der Service zuvorkommen und freundlich, das Essen gut und gut gut organisiert und die Lokation hat insgesamt Flair. Die Preise sind angemessen.

 

Ausstattung  ★★★★☆

(Technik, Infrastruktur, Moderationskoffer und -Materialien)

  • alles da, zusätzlich Bühne, Licht- und Musikanlage, Klimatisierung nicht ausreichend

 

Charakter der Räumlichkeit  ★★★★★

(Einzigartigkeit, Flair, Wiedererkennung, Umgebung, Geschichte (n))

  • einzigartig, einprägsam, chic, trotzdem professionell

 

Erreichbarkeit  ★★★★☆

(Anreise, Parkmöglichkeiten, Ausschilderung, Anfahrtsbeschreibung)

  • mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen, wenig Parkplätze

 

Flexibilität / Kundenorientierung  ★★★★★

(Eingehen auf Kundenwünsche im Vorfeld, Flexibilität im Rahmen der Veranstaltung)

  • perfekt

 

Essen, Trinken, Schlafen  ★★★★☆

(Seminarversorgung, Übernachtungsmöglichkeiten in der Nähe)

  • gutes Essen, Hotel nicht am Tagungsort

 

Umfeld  ★★★★☆

(Möglichkeiten für Rahmenprogramm, Pausengestaltung)

  • guter Ausgangsort, um mit öffentlichen Verkehrsmitteln Berlin zu erkunden

 

Preis /Leistung  ★★★★☆

  • angemessen

IMG_1175[/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=“1/3″][vc_column_text]

Weitere Veranstaltungsorte
im Test

 

Opernhaus Wuppertal

Holiday Inn, Fulda

Schloss Lüntenbeck, Wuppertal

Museumsschiff Cap San Diego, Hamburger Hafen

Unperfekthaus Essen

Hofdenkmal, Drensteinfurt[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]